Christian Sedlmair, Paduafahrt: Ohne Bewegung keine Begegnung!

Paduafahrt Sedlmair über kathTreff

Sich auf den Weg machen, einen guten und passenden Ehepartner zu suchen, bedeutet nicht, einem eigenwilligen Herzensanliegen nachzugeben, sondern es heißt, mitzuhelfen, den Plan Gottes mit uns gelingen zu lassen. Es ist eine hohe Aufgabe, das zukünftige Fundament unserer Gesellschaft überhaupt zu bauen.

Wir tun es ja nicht ohne Gott, Gott aber tut es auch nicht ohne uns.

So viele, gute und gläubige Menschen gibt es, die sich ehrlichen Herzens danach sehnen, einen gläubigen Partner zu finden. Doch oft ist alleine die Entfernung der Grund, warum viele sich nicht kennenlernen können und alleine bleiben. Um die Auswahl zu erhöhen, um die Chance zu vergrößern, daß Gleichgesinnte, mit gleichen Vorstellungen sich auf eine ganz einfache und unkomplizierte Art kennenlernen können, wurde dieser Dienst eingerichtet.

So wünsche ich Euch Gottes Führung und viel Erfolg beim Suchen!

 Christian Sedlmair, München, Organisator der Single-Wallfahrten nach Padua (“Paduafahrt”)

Diesen Beitrag kommentieren
  • Fg68at:

    “Jede Zelle eines Menschen ist als Männer- oder Frauenzelle erkennbar. ” Dies stimmt biologisch für die Mehrheit, aber nicht für alle Menschen. Manche kommen auch nur durch Zufall drauf, weil sie eine spezielle Diagnose benötigten. Andere bemerken diese Besonderheit nie.

Diesen Beitrag kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich dargestellt.