Michaela und Björn

"Schon vor meinem 20. Lebensjahr wusste ich, dass ich eines Tages heiraten und eine gute, glückliche Ehe führen möchte. Ich dachte viel nach - über mich selbst und darüber, welcher Partner mich ergänzen könnte. Immer wieder brachte ich dieses Anliegen im Gebet vor Gott. Doch sehr lange passierte nichts, ich war buchstäblich in der "Wüste". Natürlich versuchte ich, aktiv zu werden. Unter anderem machte ich im Herbst 2007 eine Wallfahrt zum heiligen Antonius nach Padua mit und erstellte auf kathTreff ein Profil von mir. Wiederum geschah nichts, das so aussah, als ob es meine Situation verändern würde. Ich fühlte mich wie von Gott vergessen.
Heute weiß ich, das war nicht der Fall. Er sorgte dafür, dass ich "gefunden" wurde und nunmehr den liebsten und größten Schatz an meiner Seite habe, den ich mir vorstellen kann. Wir lernten uns zwar auf einer anderen Internet-Plattform für Singles kennen, aber da ich bei kathTreff Mitglied war, möchte ich Ihnen mitteilen, dass meine Suche letztlich Erfolg hatte. Mein Mann ist wie ich katholisch, und jeder ist für den anderen die verwandte Seele, die er sich gewünscht hat. Am 8. September 2012 fand unsere kirchliche Trauung statt. Sie stand unter dem Motto "Schatz gefunden". Es war der perfekte Tag. Die Sonne schien von einem strahlend blauen Himmel, und zahlreiche Menschen freuten sich mit uns.
Allen Partnersuchenden auf kathTreff wünsche ich, dass auch sie fündig werden bzw. gefunden werden. Aus meiner Erfahrung heraus kann ich ermutigen: Gott sorgt für jeden Menschen, wie er es braucht!"

Alle Erfolgsstories