Lagerfeuer

Auf unserer Traukerze sind zwei Symbole zu sehen: ein Kreuz und ein Lagerfeuer. Auf den ersten Blick ist das Lagerfeuer dominant. Unsere Idee von Ehe ist, dass wir nicht nur als Eheleute unterwegs sind, sondern auch anderen Menschen einen Platz bei uns bieten wollen. Einen Platz um sich zu wärmen, um zu reden, zu singen, einfach nur da zu sein ohne viele Worte, einen Platz an den man dazu kommen darf, aber auch wieder gehen darf, wenn man weiter will – oder weiter muss.

Wir haben einander dank kathTreff im Herbst 2013 kennen gelernt und immer mehr lieb gewonnen. Bald war klar, dass wir heiraten wollen. So war Antons lange kT-Mitgliedschaft (mit mehreren Unterbrechungen) und Christinas kurze Mitgliedschaft erfolgreich. Da wir beide rund 700km auseinander wohnten, haben wir uns oft auch zwischen unseren Wohnorten getroffen und dadurch viele interessante Orte kennen gelernt. Unsere Hochzeit fand im Mai 2015 bei Antons Wohnort am Bodensee statt.

Wir sind kathTreff dankbar, dass es die Möglichkeit gab, einander hier zu finden. Ermutigen möchten wir alle Mitglieder, dass sie die Hoffnung nicht zu schnell aufgeben und aus alten Rollenbildern herausspringen. Hätte Christina Anton nicht als erste angeschrieben, dann wären wir heute nicht glücklich und froh verheiratet!

Alle Erfolgsstories